Termine

Keine Termine vorhanden.



Terminarchiv

  • Supervisionsgruppe für Profis aus Gesundheitswesen, Bildungsarbeit, Beratung und Therapie.

    Fallsupervision in der Gruppe erlaubt es, die Kompetenzen der anderen Teilnehmer_innen und die "Intelligenz" der Gruppe als zusätzliche Ressource zu nutzen; das ist wesentlich fruchtbarer als Einzelsupervision.

  • Sie leben in einer Paarbeziehung und ecken immer mal wieder an, weil Sie als Paar irgendwie anders sind? Weil Ihre gutmeinende Umwelt glaubt, sie passen nicht zueinander? Weil der Altersunterschied zwischen Ihnen ungewöhnlich ist? Weil sie größer ist? Es gibt 1001 Gründe… Und vielleicht haben Sie oder eine/r von Ihnen Schwierigkeiten damit umzugehen, Angst zu Ihrer Liebe zu stehen, Angst, die Sympathie des Freundeskreises zu verlieren oder vor Abwertung...

    In diesem Workshop wollen wir gemeinsam mit Paaren, die sich trotz ihrer  Unterschiede lieben, die Schönheiten und Schwierigkeiten, die Höhen und Tiefen das wunderbar Verrückte und die Unmöglichkeiten, die Schwäche und den Mut, Verletzlichkeiten und Verletzungen beleuchten, erforschen, austauschen, erfahrbar machen, Ressourcen erschließen und teilen, das Leben und die Liebe feiern, Grenzen ansprechen, aussprechen, vielleicht sogar überwinden oder einreißen, der Welt und euch selbst zeigen: die Liebe lohnt sich, „auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettern kann wie der Nordwind den Garten verwüstetet“ (Khalil Gibran).

  • Supervision ist Unterstützung von einzelnen oder Teams, um sich der eigenen Interaktion im Beruf bewusst zu werden, das berufliche Handeln in seinen Schwierigkeiten, Grenzen und Möglichkeiten zu reflektieren, die Professionalität im Berufsalltag wiederzugewinnen, sicherzustellen und zu erweitern.

    Supervision bezweckt immer Ermächtigung: Sie sollen etwas besser, zufriedener und kompetenter tun können.